Restaurantkritik: Senzo im Hotel Palacio Nazarenas in Cusco

Perus kulinarische Hoffnung

Als Miguel Méndez am Ende seiner Schulausbildung eine Lehrstelle suchte, war er einer von Tausenden Altersgefährten in Lima, die nur auf einen glücklichen Zufall hoffen konnten. Er war jedoch mutig, und stellte sich im „Central“ in einem der besten Restaurants von ganz Peru vor, durfte dort wenigstens ein kleines Praktikum absolvieren, wurde danach überglücklich als Lehrling übernommen, konnte am Ende der Ausbildung sogar in dieser Küche weiterarbeiten, rückte bereits nach kurzer Zeit in der Hierarchie der Köche auf, um vor einem Jahr sensationell das erste Zweitrestaurant des inzwischen berühmten Virgilio Martinez in Cusco aufzubauen, genau in der in Peru nach Lima gastronomisch wichtigsten Stadt. Weiterlesen