Buch-Rezension: Deutsche Kochzeitschriften

Deutsche Kochzeitschriften

DER KAMPF DER KOCHLÖFFEL IN DEN ZEITUNGSREGALEN

Wer kann sich noch an die Zeit erinnern, in der „essen und trinken“ in den Bahnhofsbuchhandlungen versteckt im Fach für Frauenzeitschriften lag? Das war die Zeit, als die Rubrik „Computerzeitschriften“ noch nicht existierte. Inzwischen haben sich in den Regalen die Computer- und die Kochzeitschriften breitgemacht. Computerzeitschriften als Massenware? Das kann jeder verstehen. Aber Kochzeitschriften und Kochmagazine? Was soll das in unserer modernen Zeit? Schon bei den unzähligen Rezeptzeitschriften stockt einem der Atem. Lassen sich im Internet nicht alle, aber auch wirklich alle möglichen Rezepte bequem finden? Wer um alles in der Welt braucht da noch Rezeptzeitschriften? Und dann noch die sogenannten High-End-Produkte wie „Port Culinaire“, Weiterlesen