Top 10 Gelesen!

Top 10 Gelesen: Ich habe in dem jetzt zu Ende gehendem Jahr 2012 zahlreiche kulinarische Bücher gelesen, aber bei weitem nicht alle wichtigen. Meine Top 10 Gelesen sind diejenigen Bücher, die mich am meisten beeindruckt haben. Damit will ich andere nicht abwerten, zumal ich etliche andere auch positiv besprochen habe. Es ist eine rein individuelle Zusammenstellung und damit ein persönlicher Hinweis für meine Blog-Leser.

  • Nathan Myhrvold: Modernist Cuisine (Seit vielen Jahren die wichtigste Neuerscheinung. Für viele Jahre wird es ein Standardwerk bleiben.)
  • Christian Bau: bau.stil (Eine eigenständige kulinarische Handschrift wird vorgestellt, versehen mit beispielhaft ausdrucksvollen Bildern.)
  • Georg Bernardini:  Der Schokoladentester (Ein grandioses Buch über die besten hochwertigen Schokoladen der Welt, ein Standardwerk welches die  Persönlichkeit des Autor widerspiegelt.)
  • Kochen: Die neue digitale Schule (Ein Kochbuch in Papierform und zu jedem Rezept ein HD-Video im Web. Eine Revolution im Kochbuchmarkt!)
  • Dagmar von Cramm: Das grüne Kochbuch (Eine Wanderung durch die Jahreszeiten ohne ideologische Scheuklappen.)
  • Julia Dautel/ Nicole Keller:  Shanghai Straßenküchen (Das liebenswerteste Buch, welches ich in diesem Jahr gelesen habe.)
  • Hedwig Maria Stuber: Ich helf Dir kochen (Das ist eines der vollständigsten und zugleich praktikabelsten Bücher für Anfänger zum Kochen bzw. Backen und zugleich ein Nachschlagewerk für gestandene Hobby-Köche.)

Das waren meine Top 10 Gelesen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.