SENSATION IN KÖNIGSWINTER

Nicolas von Auersperg

Der frühere Kölner Sternekoch Nicolas von Auersperg hat zusammen mit dem bekannten Weinhändler Christian Leve das Hotel „Krone“ in Königswinter übernommen. Dort bieten sie im Restaurant „Petit Lion“ verfeinerte gutbürgerliche Speisen zusammen mit asiatischen Gourmetgerichten an. Noch niemals zuvor ist im Rheinland eine solche Doppelung versucht worden. Auersperg hat das Kochen nicht verlernt. Die Qualität seiner Teller ist überragend! Hinzu kommt eine kleine aber exquisite Auswahl von Weinen zu vernünftigen Preisen. Allerdings kann mit einer dicken Brieftasche auch ein Bordeaux aus den fünfziger Jahren verkostet werden, wobei der Preis dafür dem Alter angemessen ist.

Vor fast drei Jahren war ich einer der ersten, der das Talent des jungen Auersperg beschrieben hatte. Jetzt halte ich ihm mit dieser kleinen unbezahlten Werbung die Treue!

Am Freitag Abend (11. April) ist eine besondere Gelegenheit, das Können von Auersperg und Leve zu erleben. Um 19 Uhr beginnt dort nämlich eine asiatische Küchenparty. In der Küche kann beobachtet werden, wie thailändische oder japanische Speisen entstehen und mit Christian Leve diskutiert werden, welche Weine dafür am besten passen. Schlappe 65 Euros sind dafür zu berappen.

Auf nach Königswinter, ob von davor oder von dahinter!!!

Hotel Krone
Hauptstraße 374
53639 Königswinter
02223 – 700 97 0

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.