Kulinarischer Sterneregen

Kulinarischer Sterneregen

Unternehmer haben es in Deutschland bekanntlich schwer, für ihre Leistung entsprechend Anerkennung zu finden. In den Umfragen nach dem beliebtesten Beruf liegen sie regelmäßig nur auf den hinteren Plätzen. Ganz im Unterschied zu dieser Wahrnehmung sind es die mittelständischen Unternehmerpersönlichkeiten, die Außergewöhnliches auf die Beine stellen. Für den Gourmetbereich gilt dies sogar ausschließlich. Einer dieser herausragenden Persönlichkeiten ist Heinz Zurheide, der in Düsseldorf und im Ruhrgebiet sieben EDEKA – Märkte betreibt. Davon ist der in Düsseldorf zweifellos der edelste Supermarkt in ganz Deutschland. In ihm fand am Wahlsonntag, dem 22. September zum vierten Mal das Zurheide eigene „Gourmet Festival“ statt. Mit der Teilnahme von Lokalmatador Bourgeueil, sodann mit Bühner, Amador und Dieter Müller waren vier mit Drei Sternen bekrönte Köche vertreten. Da außerdem auch noch Berthold Bühler mit Zwei Sternen sowie weitere acht Ein – Sterne Köche ihre Kochstände betrieben wurde Düsseldorf für einen Tag die Gourmet – Hauptstadt Deutschlands, dies aber nicht in einem Luxus – Hotel sondern in einem deutschen Supermarkt!

Die Fotos geben prägnant die Atmosphäre dieses Festivals wieder, und zeigen auch einige von den Kreationen der Koch – Künstler.

Bildergalerie:

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.