Deutsch-Spanisches Gipfeltreffen

Ferran Adrià

Auf Einladung der beiden Berliner Hotels „Das Stue“ und „Casa Camper Berlin“ fand am 15. Juli ein kulinarisches Gipfeltreffen spanischer und deutscher Spitzenköche statt.

Der berühmteste Koch der Welt, Ferran Adrià stellte seine aktuellen Bemühungen um die Entwicklung einer kulinarischen Enzyklopädie (BulliPedia) dar. Die aktuelle Nr. 1 der Welt, der Katalane Jan Roca, berichtete von seinem ungemein eindrucksvollen Experiment „Somni“, eine multisensorische Annäherung an die Gourmetküche, die sämtliche Sinne des Menschen einbezieht. Die Nr. 4 der „Worlds 50 Best Restaurants“, Andoni Luis Anduriz informierte über seine Vorstellungen eines multidisziplinären Wissensaustausches. Sehr aufschlussreich war dann der Gedankenaustausch zwischen den spanischen und den deutschen Koch-Künstlern.

Am Abend servierte für die limitierte Teilnehmerzahl von 40 Personen der spanische Zwei-Sterne-Koch Paco Pérez in seinem Berliner Restaurant „CINCO“ im Hotel „Das Stue“ ein einzigartig hochklassiges 12 Gänge Tapas-Menü.

Von den deutschen Drei-Sterne-Köchen waren vertreten: Sven Elverfeld, Klaus Erfort, Thomas Bühner und Kevin Fehling, ebenso die Zwei-Sterne-Köche Johannes King und Nils Henkel, sowie von den „Einsternern“ Michael Hoffmann und Sebastian Frank.